Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Aktuelles
Archiv
SRF True Talk
Advent 2017
Pilgermesse
Rosenkranzsonntag
P. Lucius
Shrines of Europe
Engelweihe
Maria Himmelfahrt
Familienwallfahrt
Ausstellung
Kloster DVD
Mietwohnung
Ausstellung
Mehr Ranft
Film Propstei
Wallfahrtsjahr '17
Predigten
Newsletter

>> Home

[ print ]

 

Rückblick Engelweihe 2017

Am diesjährigen Fest der Engelweihe, dem 14. September 2017, war es genau 200 Jahre her, seit in der wiederaufgebauten Gnadenkapelle erstmals wieder Gottesdienst gefeiert werden konnte. Darum freute sich die Klostergemeinschaft ausserordentlich, dieses Jahr mit vielen Pilgerinnen und Pilgern, aber auch mit einer grossen Anzahl Einheimischer das Weihefest der Gnadenkapelle feiern zu können. Es haben sich Pilgergruppen aus Strasbourg und Rastatt angemeldet. Letzterer Ort besitzt eine Kopie der Einsiedler Gnadenkapelle, welche 1717 von Markgräfin Augusta Sybilla von Baden-Baden erbaut wurde. Auch Bischof Jean-Marie Lovey ist zum Fest angereist, der eine Pilgergruppe aus dem Unterwallis begleitet hat. Er stand dem feierlichen Pontifikalamt am Festtag vor und hielt eine eindrückliche Predigt.

Einen besonderen Akzent setzte dabei die Uraufführung der "Einsiedler Pilgermesse", welche Pater Theo Flury speziell für das Jubiläum der Gnadenkapelle komponiert hat. Leider war es aufgrund des Windes nicht möglich, die Westfassade des Klosters zu illuminieren und die Prozession über den Klosterplatz abzuhalten. Zum Glück bot die grosse Klosterkirche genügend Raum, um die Eucharistische Prozession im geschützten Rahmen abzuhalten. Trotz dieses kleinen Wermutstropfens war die Engelweihe zweifellos der Höhepunkt des Jubiläumsjahres "200 Jahre Gnadenkapelle".

Hier finden Sie Impressionen vom "Engelweihamt" am Vorabend, den feierlichen Vespern, dem Pontifikalamt mit Bischof Jean-Marie Lovey und der abschliessenden Komplet mit Eucharistischer Prozession. Auch im nächsten Jahr feiern wir in Einsiedeln die Engelweihe. Merken Sie sich schon den 13./14. September 2018 vor! Auf www.engelweihe.ch finden sie weitere Informationen zu den einzelnen Gottesdiensten.