Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Aktuelles
Archiv
Ostern 2017
Ausstellung
24 Std. für den Herrn
Br. Ephrem
Mehr Ranft
Lichtmesse
Film Propstei
Meinradstag
Leutpriester
Br. Alfons
Rückblick Weihnachten
Friedenslicht
Rorate
Wallfahrtsjahr '17
Predigten

>> Home

[ print ]

 

Einleitung zur Eucharistiefeier am Fest des hl. Josef und Gebet nach den Fürbitten

Liebe Brüder und Schwestern, wir begrüssen Sie zur gemeinsamen Eucharistiefeier am Hochfest des hl. Josef, dem Patron der Kirche.

Es ist eine schöne Fügung, dass die Amtseinführung von Papst Franziskus am Festtag des hl. Josef geschehen darf: Papst Franziskus scheint ganz von sich weg auf Jesus Christus hin zu weisen. So ist es auch bei den heutigen Lesungen: Sie sind nicht so interessiert am Leben des hl. Josef, sondern kreisen staunend um das Geheimnis der Menschwerdung Gottes in Jesus Christus.

Die gute Botschaft von Jesus Christus für die Menschen wird immer wieder verdunkelt durch die Spaltung des Christentums. Auch in dieser Hinsicht geschieht heute ein Zeichen der Hoffnung: Erstmals seit fast 1‘000 Jahren, seit der grossen Kirchenspaltung zwischen Ost und West, nimmt an der heutigen Installation des Papstes der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel teil, Bartholomaios I. Möge durch solche Begegnungen, aber auch durch uns selbst in dieser Welt etwas von der Liebe Gottes für den Menschen aufstrahlen.

Herr, unser Gott, Du berufst Menschen, damit sie von Dir Kunde geben. Segne unseren Papst Franziskus. Lass auch uns Dein Licht verbreiten, damit wir und unsere Nächsten zu Dir finden, der Du allein die Wahrheit bist, der Weg und das Leben, jetzt und in Ewigkeit.