Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Aktuelles
Impressionen der Profess von Br. Francisco
Zwei Professfeiern im Kloster Einsiedeln
Archiv
Neues Kleid
Br. Suso
P. Hieronymus
Fronleichnam
Salve Regina
Ostern
Änderung Komplet
Neuer Dekan
Unterkirche
24 Std. für den Herrn
Zu spät.
Leutpriester
Meinradstag
Vernissage
Comic
Arkaden
Wallfahrtsjahr '18
Pilgermesse
Kloster DVD
Predigten
Newsletter

>> Home

[ print ]

 

Zum 80. Geburtstag von P. Odo

Ausgerechnet am Karfreitag kann im Kloster Einsiedeln P. Odo Lang OSB seinen 80. Geburtstag feiern. Geboren am 30.3.1938 im solothurnischen Schönenwerd, wo er auch die Primarschule besuchte, zog er bereits 1951 nach Einsiedeln, das ihm zur zweiten Heimat werden sollte, verbrachte er doch hier, abgesehen von ein paar Studienjahren in Rom, sein ganzes weiteres Leben: Matura 1958 an der Stiftsschule, gleich anschliessend Eintritt ins Noviziat, Studium der Theologie an der Theologischen Schule des Klosters, Priesterweihe 1963. In Rom durfte er 1964-1967 sein theologisches Studium fortsetzen und 1968 mit dem Doktorat abschliessen.

Nach einer kurzen Zeit als Lehrer an der Stiftsschule waren es vor allem drei Arbeitsgebiete, in denen P. Odo im Kloster seine volle Schaffenskraft einsetzte: als Lehrer der Theologie und Liturgiewissenschaft an der Theologischen Hausschule des Klosters, als Bibliothekar und als Kantor in den verschiedenen klösterlichen Gottesdiensten.

P. Odo war stets mit vollen Kräften bei seinen Aufgaben, bisweilen auch über seine Kräfte hinaus. So ist er seit einiger Zeit auf Pflege angewiesen, was ihn aber nicht daran hindert, das Geschehen im Kloster und in der Theologie mit wachem Interesse zu verfolgen. Wir gratulieren P. Odo und wünschen ihm Gottes Segen für weitere fruchtbare und erfüllte Lebensjahre.

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren