Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Medieninformationen
Propstei St. Gerold
Sanierung Klosterplatz
Medienverantwortlicher
Abtsbenediktion
Ansprache Abt Urban
Neuer Abt
Marienbrunnen
Rücktritt Abt Martin
Projekt Klosterplatz
Sexuelle Übergriffe

>> Home

[ print ]

 

Medienmitteilung vom 13. Februar 2012

(Kloster Einsiedeln, 13. Februar 2012)

Heute vor einem Monat ist Abt Martin Werlen beim Badminten-Spiel schwer verunfallt. Nach 10 Tagen im Universitätsspital Zürich kam er in die Reha-Klinik Valens, wo er immer noch in der Therapie ist.

Er lässt durch den Informationsdienst des Klosters Einsiedeln ausrichten:

"Seit einem Monat wohne ich nicht mehr im Kloster Einsiedeln. An die ersten Tage meiner Abwesenheit kann ich mich allerdings nicht zurückerinnern. Letzten Samstag / Sonntag konnte ich zum ersten Mal zwei Tage ausserhalb der Klinik verbringen. Ich bin meinem Stellvertreter Pater Urban Federer und allen Mitbrüdern, Mitschwestern und Mitarbeitenden dankbar, die sofort gut reagiert haben und die Verantwortung so wahrnehmen, dass ich den Prozess der Heilung erfahren darf.

Wie ich gehört habe, wurde die Kommunikation über meinen Unfall und meine Genesungsfortschritte von einigen bemängelt. Ich kann das noch nicht beurteilen. Aber so viel weiss ich: Die Verantwortlichen haben mir damit die Voraussetzungen geschenkt, dass ich die notwendigen Therapieschritte bekommen kann. Woche für Woche darf ich grosse Fortschritte erfahren, die mich mit viel Zuversicht erfüllen. Sobald ich dazu fähig bin, werde ich gerne die Öffentlichkeit in aller Transparenz informieren, was am 13. Januar passiert und seither geschehen ist. Mein Blick auf die vergangenen Wochen erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit. Ein herzliches Vergelt‘s Gott für die grosse Unterstützung, die ich von so vielen Menschen erfahren darf!"


Beitrag im Tele1

vom 13. Februar 2012 mit P. Urban Federer



Für weitere Auskünfte: Informationsdienst Kloster Einsiedeln, P. Alois Kurmann, CH-8840 Einsiedeln, Tel. 055 418 63 36; infokloster-einsiedeln.ch